Gluehlwein Tres Sardinhas

Endlich guter Glühwein!

Wurde Ihnen auch schon von Glühwein übel? Und zwar nicht weil Sie zu viel getrunken haben, sondern bereits vom Geruch. Ihnen kann geholfen werden. Selbst gemachter weißer Glühwein ist eine Köstlichkeit und schmeckt besser als die Zuckerbomben auf den Weihnachtsmärkten oder aus dem Supermarkt.

Die Zubereitung ist recht einfach. Sie brauchen für ca. einen Liter:

Gluehwein2

1 Fla­sche Três Sardinhas Vinho Verde
50 g braunen Zucker
2 El flüssigen Honig
1 Zimtstange
½ Vanilleschote
1 Lorbeerblatt
1 Sternanis
4 Nelken
1 breiten Streifen Bio-Orangenschale
3–4 Schei­ben von einer Ingwerknolle
300 ml klaren Apfelsaft

1. Den Zucker mit 100 ml Wein, Honig, Zimt, Vanil­le­schote, Lor­beer, Anis und Nelken, Orangenschale und Ingwerscheiben aufkochen und ca. 5 Minuten zu einem Sirup einkochen lassen.

2. Mit dem übrigen Wein und dem Apfelsaft auffüllen und langsam auf Trink­tem­pe­ra­tur erhitzen (nicht über 78 °C, sonst verdunstet der Alkohol!). Danach mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Saúde, zum Wohl! Wir wünschen Ihnen eine beschwingte Adventszeit.