Tres Sardinhas Trinktemperatur

Trinktemperatur

Viele Mythen und Missverständnisse ranken sich um die Trinktemperatur von Wein. Da von der Temperatur auch abhängt wie ein Wein schmeckt, ist es ratsam den Wein vor dem Trinken auf die richtige Temperatur zu bringen.

Die meisten Weißweine werden zu kalt, die meisten Rotweine zu warm getrunken. Zu kalter Wein ist verschlossen und zurückhaltend, zu warmer Wein wirkt alkoholisch und spritig.

Junge, trockene Weißweine wie der Três Sardinhas Vinho Verde schmecken am besten bei ca. 10 ºC. Ein moderner Kühlschrank hat aber eine Temperatur von ungefähr 4 ºC. Hier hilft, den Wein einfach eine halbe Stunde vor dem Trinken aus dem Kühlschrank zu nehmen.

Für junge Rotweine wie den Três Sardinhas Alentejano ist Zimmertemperatur zu warm. Er schmeckt am besten bei 16 ºC. Legen Sie Ihn einfach eine halbe Stunde bevor Sie ihn trinken in den Kühlschrank.

Generell ist es sinnvoll den Wein lieber etwas zu kühl, als zu warm zu servieren. Denn bereits beim Einschenken erwärmt sich der Wein je nach Umgebungstemperatur um 1-2 ºC. Um die richtige Trinktemperatur zu finden sollten Sie sich aber nicht stur an Tabellenwerte halten. Probieren Sie einfach unterschiedliche Temperaturen aus.

Saúde, zum Wohl!